zum Inhalt springen

Michael Owens, J.D., LL.M.

Michael Owens, zugelassener Attorney at Law (amerikanischer Rechtsanwalt) an den Prozess- und Revisionsgerichten der US-Bundesstaaten North Carolina und Florida und in Köln tätiger Rechtskundiger für das Recht der USA, hält die CUSL-Vorlesung "Criminal Law".

Mr. Owens beendete 1977 sein Studium an der Wake Forest University School of Law mit dem Abschluss BA und erwarb den Titel Doktor Juris. 1990 erwarb er den Grad LL.M. für internationale und vergleichende Rechtswissenschaft am Georgetown University Law Center in Washington, DC.

 

 

 

Prof. Dr. Shamita Kumar

Vizedirektorin des BVIEER (Bharati Vidyapeeth Institut für Umwelterziehung und Forschung) 

Für die Dauer von sechs Monaten hießen wir im Wintersemester 2013/2014 Frau Prof. Dr. Shamita Kumar, Vizedirektorin des BVIEER, Bharati Vidyapeeth Institut für Umwelterziehung und Forschung, der Bharati Vidyapeeth University, Pune, Indien, herzlich willkommen. In Zusammenarbeit mit Prof. Junker hielt Sie die Vorlesung "Vergleichendes Umweltrecht". Prof. Kumars Aufenthalt an der Universität zu Köln wurde durch das Förderprogramm des DAAD "A New Passage to India" ermöglicht. 

 

 

 

 

Lecturer Mr. Damon Jones

Herr Damon Jones unterrichtet Völkerrecht und Umweltrecht im Schwerpunkt Klimawandel.

 

 

 

 

Edward C. Moretti

BSChE, Master of Public Management

Edward C. Moretti ist Dozent für Umweltwissenschaften und -management an der Bayer School of Natural and Environmental Sciences, als Teil der Duquesne University in Pittsburgh, Pensylvania.

Seit drei Jahren infolge (WS 2012/13, 2011/2012 und 2010/2011) ist er Gastdozent des IMES-Masterprogramms an der Universität zu Köln. 

Edward C. Moretti ist Gründer der Moretti Consulting Group, LLC, einer Beratungsfirma für Umweltfragen. Er ist spezialisiert in corporate environmental, health, and safety (EHS) training, der Auditierung von Umweltmanagementsystemen und der Clean Air Act compliance. Edward C. Moretti ist Autor diverser Bücher, Artikel und Enzyklopädien zum Thema der Kontrolle von Luftverschmutzung.

 

 

 

Dr. Richard A. Byron-Cox

Action Programme Aignment and Capacity-Building Officer, United Nations Convention to Combat Desertification Secretariat, Bonn.

Dr. Byron-Cox is a lawyer specialized in international law, diplomat and writer who has been working directly on the issue of sustainable land management and the environment over the last two decades. He played a key role in designing and coordinating the implementation of the first project aimed at putting the LDN concept into practice. This project ran under the auspices of the UNCCD Secretariat, involved some 14 countries from around the world and was a tremendous success. Dr. Byron-Cox is also an experiened lecturer having been a special guest and/or distinguished lecturer at universities around the world: from Oxford and Yonsei Universities to the Universities of Cologne and Trinidad and Tobago. He has masterminded the UNCCD Capacity Building Marketplace (www.unccd.int/marketplace) and writes on subjects ranging from international law to global environmental governance.